Tanztermine, klicke oben auf Termin-Kalender

Aktuelle Infos für alle Tanzgruppen:

26.01.22

Es haben sich inzwischen alle Paare wieder bereiterklärt weiter Tanzen zu wollen.

Aber auf Grund der stark gestiegenen Corona-Neuinfektionen, sind wir zu der Einstellung gekommen, noch weiter abzuwarten,

bis sich die Lage zum positiven wendet.

So ist auch die geäußerte Meinung einiger Teilnehmer.

Die Gesundheit aller Teilnehmer ist uns wichtiger.

Sobald sich eine Risikoarme Situation einstellt, werden wir rechtzeitig einen Starttermin auf der Internetseite bekannt geben. Habt also alle noch etwas Geduld.

Bis dahin alles Gute und bleib gesund.

Inzidenz heute: Bad Driburg 1270, Borgentreich 859, Willebadessen 835, Warburg 655 alle steigend.

 

20.01.22

Vielen Dank, an die Paare,

die sich so rasch zurück gemeldet und ihre Zusage sofort bestätigt haben.

Dennoch muß ich einzelne Paare kontaktieren um die erforderliche Teilnehmerzahl in eingen Kursen zu erfüllen.

Bedauerlich ist jetzt auch noch, das die Omikron Inzidenz momentan so stark steigt.

Sobald alle Positionen geklärt sind, geben wir die Starttermine kurzfristig bekannt.

Wir bitten um euer Verständnis, wir werden euch wöchentlich eine Info einstellen.

Bleibt Gesund und liebe Grüße Hildegard u. Jochen

 

14.01.22 ---- Neue Coronaregeln NRW

Tanzen ist wieder unter den 4 verschiedenen Impfbedingungen möglich:

1. - 2 mal geimpft und die Auffrischungsimpfung (Booster), damit ist kein Test nötig.

2. - 2 mal geimpft u. ein zusätzlicher Schnelltest nicht älter als 24 Std.

       oder PCR Test nicht älter als 48 Std.

3. - geimpft und genesen sowie die Auffrischungsimpfung (Booster), kein Test nötig.

4. - geimpft und genesen u.ein Schnelltest nicht älter als 24 Std.

       oder PCR Test nicht älter als 48 Std.

Die allgemeinen AHA Regeln sowie der Abstand 1,5m bestehen weiter.

Wir klären jetzt wann ein Tanz- Starttermin möglich sein wird.

Bitte um kurze E-mail Mitteilung wer wieder dabei ist,

erst bei ausreichender Beteiligung kann ein Start erfolgen.          

Termine werden erst dann bekannt gegeben.

E-Mail tanzschmidt@web.de

 

A c h t u n g 

3. Januar 2022

Auf Grund der derzeitigen unklaren Coronalage, die aktuell bis zum 12. Januar 2022 besteht (Coronabedingungen NRW), ist es uns nicht möglich, mit den Tanzabenden am Sonntag 9. Januar, Dienstag 11.Januar, Freitag 14.Januar zu starten.

Insbesondere die schwierigen Vorraussetzungen zur Durchführung der Tanzkurse stehen dagegen. Wir klären zur Zeit alle machbaren Möglichkeiten.

Sobald sich die Lage/Vorrausetzung zum positiven verändert werden wir hier die Daten sofort veröffenlichen und die Kurse sehr kurzfristig beginnen.

Die VHS prüft diese Woche mögliche Kursbedingungen.

Wir bitten um euer Verständnis und hoffen,

dass wir uns sehr bald Gesund wiedersehen.

Liebe Grüße an alle Tanzfreunde.

 

25. November

Es gilt nach wie vor für uns nur die 2G Regel.

Kein zusätzlicher Schnelltest nötig.

Wir sind keine offene Tanzveranstaltung, wie Rosenball, Schützenball oder Silvesterparty mit Alkohol-Getränkeausgabe.

Nur diese benötigen die 2G+ Regel.

 

Voraussetzung zur Teilnahme an den VHS Tanzkursen:

Auszug aus den Corona Hygieneregeln der

NRW Corona Schutzverordnung

 

Am Kursabemd bitte immer den Nachweis dabei haben. Kontrollen sind möglich

Alle Personen mit einer Immunisierung durch Impfung oder Genesung müssen einen  schriftlichen amtlichen Nachweis in Form des Impfpasses oder eine Bescheinigung

dem Kursleiter vorlegen. Ein zusätzlicher Test ist nicht nötig.

Zwischen zwei Kursgruppen ist eine Pause von etwa 15 min zum Lüften und Desinfizieren notwendig. Lüftung und Desinfektion sind Bestandteil der Kurszeit. Sind vom Dozenten durchzuführen.

 

       Weiterhin       WICHTIG        bitte lesen

Corona bedingt:

Der jeweils zweite Kurs, Beginn um 20:30/20:00,

bitte links, den Nebeneingang zum kleinen Saal benutzen.

Dabei immer den Abstand von 1,5 m zum nächsten Paar einhalten,

dort schon die Schuhe wechseln,

die Desinfektion der Hände nicht vergessen,

wir holen euch dann nach der Lüftung u Desinfektion in den großen Tanzsaal.                                       

Corona und Hygieneregeln der VHS        -    Schutzverordnung NRW

1.Bei Krankheitszeichen und grippeähnlichen Symptomen (z.B. Fieber, trockener Husten
Atemproblemen, Verlust von Geschmacks- oder Geruchssinn, Hals- oder
Gliederschmerzen) dürfen die VHS Schulungsorte nicht betreten werden.
Teilnehmende dürfen mindestens zwei Wochen keinen Kontakt zu einer infizierten
Person gehabt haben.
2. Beim Betreten des Schulungsgebäudes, auf den Fluren und beim Gang zur Toilette ist
das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung verpflichtend vorgeschrieben.
Die Maske kann im Schulungsraum abgesetzt werden, wenn ein entsprechender Platz
eingenommen worden ist und ein Mindestabstand von 1,50 Meter eingehalten wird.
Wenn der Mindestabstand nicht gewährleistet werden kann, ist die Maske dauerhaft zu
tragen.  In der Tanzsporthalle darf die Mund-Nase-Bedeckung abgenommen werden.

3. Berührungen, Händeschütteln oder Umarmungen sind in jedem Fall zu unterlassen.
Es ist darauf zu achten, mit den Händen nicht das Gesicht, insbesondere die
Schleimhäute, zu berühren, d.h. sich nicht an Mund, Augen und Nase anzufassen.

4. Durch das Tragen einer Mund-Nase Bedeckung darf der Abstand zu anderen Personen nicht unnötigerweise verringert werden.
Beim Betreten und Verlassen der Räumlichkeiten sind die Hände gründlich zu
desinfizieren.    ...Desinfektionsmittel stehen vor Ort zur Verfügung....
5. Während des und nach dem Unterricht wird eine gute Durchlüftung (mind. 5 min) der
Räumlichkeiten sichergestellt.Zwischen zwei Kursgruppen ist eine Pause von etwa 10-15 min zum Lüften und Desinfizieren notwendig.

Lüftung und Desinfektion sind Bestandteil der Kurszeit/ des Unterrichts.
6. Nach der Nutzung der Räumlichkeiten erfolgt eine konsequente Reinigung der
Türklinken, Handläufe und anderen Kontaktflächen.Alle Personen/Paare sind angehalten, jederzeit mindestens 1,50 Meter Abstand

voneinander zum nächsten Person/Paar zu halten.
7. Die Rückverfolgbarkeit von Teilnehmenden wird durch Anwesenheitslisten dokumentiert und für 4 Wochen aufbewahrt.
Kursleitende und Teilnehmende beachten konsequent die derzeitigen Hygienevorschriften.
8. Husten und Niesen in die Armbeuge gehören zu den wichtigsten
Präventionsmaßnahmen! Beim Husten oder Niesen größtmöglichen Abstand zu anderen Personen halten, am besten wegdrehen.
9. Teilnehmende, die nicht zur Einhaltung der Regeln dieses Konzeptes bereit sind,
werden von den verantwortlichen Kursleitenden im Rahmen des Hausrechts vom Kurs
ausgeschlossen.
Das Gesundheitsamt und die VHS-Geschäftsstelle müssen bei Verdacht von
Krankheitssymptomen umgehend informiert werden.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Freitag 1  ab    - 19:00 Uhr bis 20:30 Fortgeschritten  F 1.- 14.6 und   

Freitag 2  ab    - 20:30 Uhr bis 22:00 Fortgeschritten  F 2.- 27.0

    

Sonntag 1 ab    - 19:00 Uhr bis 20:30 Fortgeschritten      S 1.- 17.0 und   

Sonntag 2 ab    - 20:30 Uhr bis 22:00 Grund-Aufbaukurs  S 2.-   1.6

 

Dienstag 1 ab   - 19:00 Uhr bis 20:30 Fortgeschritten  D 1.- 10.6 und   

Dienstag 2 ab   - 20:30 Uhr bis 22:00 Aufbaukursus     D 2. -  4.0

 

Möchten Sie gerne in einer dieser Gruppen mittanzen ?  Dann bitte anrufen od. Mail!

In den Oster, Sommer, Herbst - und Weihnachtsferien findet kein Tanzuntericht statt.

 Tanzen Tanzkurs Willebadessen Volkshochschule

Tanzkurs - Informationen,

Anmeldungen,

unter Tanzofon

Telefon 05646 26 80 27

wir rufen auch zurück

oder

Mail an die Tanztrainer

tanzschmidt@web.de

 

Volkshochschule

Warburg, Scherfede

Borgentreich, Willebadessen

Brakel, Bad Driburg

Lichtenau, Altenbeken